.

Ein Surfboard fürs Museum

Ein Surfboard kehrt nach fast fünfzig Jahren zu seinem Ursprung zurück und kommt ins Museum


Arthur Pauli, der Erfinder des "Bayerischen Riversurfing", das schon längst keine bayerische sondern international verbreitete Sportart geworden ist, hatte 1965 noch als Gymnasiast sein erstes Riversurfboard gebaut. Nach einigen Longboards für das Wellenreiten im Meer und weiteren Prototypen legte der TUM-Absolvent 1973 eine erste kleine Serie auf. Die in Custombauweise aus selbst expandiertem Hartschaum und Fiberglas handgefertigten Surfboards und Windsurfboards waren schnell verkauft, und so wurden weitere Kleinserien produziert.
Bis Anfang der 1980er Jahre gingen Surfboards der Marke "Pauli" aus dem bayerischen Ort Trostberg an die langsam wachsende Surfer-Community in Bayern und auch über die Grenzen Bayerns hinaus.
Nach beinahe fünfzig Jahren kam nun eines der Raritäten aus dieser frühen Surfboardproduktion zurück an seinen Entstehungsort. Es wurde gestiftet vom ersten Bayerischen Meister im Windsurfen und Allround-Wassersportler Klaus Dellian. Es war so gut gepflegt, dass bei der Renovierung, die Arthur Pauli selbst durchführte, nur wenige, den Originalzustand
möglichst erhaltende Reparaturen nötig waren.
Das Stadtmuseum Trostberg, das immer an Beispielen aus der Geschichte der Stadt interessiert ist, wird es als eines der
ersten Surfboards "made in Trostberg" dauerhaft in seine Sammlung aufnehmen und demnächst dem Publikum präsentieren.

Der Bayerischer Riversurf-Pionier und Deutschlands erster Surfboard-Hersteller Dipl.Ing. Arthur Pauli übergibt das gut erhaltene 1973er Exemplar an Stephanie Steiner, Leiterin des Stadtmuseums Trostberg (Text/Fotos: A+E/Elisabeth Pauli)
Sind Sie an der redaktionellen Nutzung dieser Meldung interessiert? Mehr Fotos finden Sie auf unserem Bildershop im Bilderordner "aktuell".

Bei Verwendung mindestens eines der Fotos ist die Wiedergabe des Textes kostenfrei.

________________________________________________________________________________________________

weitere aktuelle Themen:

Neuerscheinung:

unser Bildband

"auf Spurensuche nach Kroatien"

Kalender Wohnmobil-Reisen 2020

mehr hier

Mehr darüber und Bestellung

hier


Copyright © A+E  2019

Beachten Sie beim "Download" das Copyright. Eine Nutzung der Bilder ohne Erlaubnis stellt einen Verstoss des nationalen und internationalen Urheberrechts dar! Alle Rechte an den von dieser Seite aus zugänglichen Photos bleiben bei A+E. Bildbestellungen über Web oder per Fax.